Navigation überspringen

Maschinen

Für telef. Auskünfte: (00 49) 05939-94064-0
oder maschinen@heinz-sanders.de
Standort Niederlangen

TEKA filtoo 1,1 kW 1x3 mtr., Sondermaschinen, verschiedene Einrichtungen, Absaugung

TEKA

filtoo 1,1 kW 1x3 mtr.

Kategorie 1:
Sondermaschinen
Kategorie 2:
verschiedene Einrichtungen
Kategorie 3:
Absaugung

*sofort ab Lager lieferbar Partikelvorabscheider: Grobfilter, Vorfilter Partikelhauptabscheider: Hauptfilter Gasabscheider: Aktivkohlefilter Schlaucharm: Gelenke innen Was ist der filtoo? Das von TEKA neu entwickelte Filtergerät filtoo ist eine mobile Filteranlage, die bei vielen Aufgabenstellungen im Bereich Filtration von Rauchen, Stäuben und Gasen einsetzbar ist. Das Gerät wurde auf Grundlage von DIN EN ISO 15012-1 (2005) geprüft und ist IFA (vormals BGIA) zertifiziert (IFA Nr. 201020469/1140) für die Schweißrauchklasse "W3" (Abscheidegrad: 99,9 %). Bei bestimmungsgemäßer Verwendung ist der filtoo zum Abscheiden von Rauchen geeignet, die durch schweißtechnische Trenn- und Fügeverfahren bei der Bearbeitung von unlegierten Stählen, einschließlich hochlegierte Chrom-/ Nickelstähle freigesetzt werden. Wie funktioniert der filtoo? Mittels Absaugarm oder sonstiger Erfassungseinrichtung wird die schadstoffbelastete Luft in die Filteranlage eingesaugt. In einem mehrstufigen Filterverfahren werden die Partikel / Gase aus dem Luftstrom gefiltert und die saubere Luft dem Arbeitsraum wieder zugeführt. Wo kann der filtoo eingesetzt werden? Bei Schweißarbeitsplätzen, im Werkstattbereich, für Lötanwendungen, bei Restauratoren und in Schlossereien. Was bekommen Sie für Ihr Geld? Sie bekommen ein komplett betriebsbereites "Plug and Play System", lediglich die Erfassungseinrichtung muss vor Inbetriebnahme angeschlossen werden. Wie ist der Aufbau des filtoo`s? Das Gehäuse ist aus einer stabilen Stahlblechkonstruktion gefertigt und innen sowie außen mit einer Pulverbeschichtung versehen. Die Filterelemente sind über eine Wartungsklappe zugänglich und können somit sehr einfach und schnell entnommen werden. Die Anlage verfügt über zweckmäßige Bedienelemente.

Lagernummer:
1125-8366978
Luftfördermenge:
2500 m³/h
Saugkraft:
2500 kPa
Volumenstrom:
1600 m³/h
Abscheidevolumen:
> 99 %
NOVUS Airtower FT 20.000, Sondermaschinen, verschiedene Einrichtungen, Absaugung

NOVUS

Airtower FT 20.000

Kategorie 1:
Sondermaschinen
Kategorie 2:
verschiedene Einrichtungen
Kategorie 3:
Absaugung

** ab Lager Niederlangen ** Modularer Plug & Play Airtower zur Hallenabsaugung von Schweißrauch mit integrierten, schallisolierten Ventilator, automatischer, differenzdruckgesteuerter Filterabreinigung,Anlagensteuerung mit Farbdisplay, Partikel-Vorabscheidung und IFA - geprüften Filterpatronen. Das System ist für einen Volumenstrom von durchschnittl. 20.000 m³/h ausgelegt 1. Filterstufe - Hauptfilter: Filterfläche: 222 m² Filteranzahl: 6 Stück Staubklasse nach DIN EN 60335-2-69: M Abscheidegrad: 99,9 % Abreinigung: Jet - Pulse Druckluftanschluss: NW 7,2 mm, 4-6 bar, öl- und wasserfrei 2. Filterstufe – Feinstaubfilter. Filterfläche: 65 m² Filterklasse nach ISO 16890: ISO ePM1 80% 3. Filterstufe - Synthetikfasermatten: Filterfläche: 8 m² Filterklasse nach ISO 16890: ISO coarse 60% Gesamtfilterfläche: 295 m² Abmessungen: Breite Filtereinheit: 2.066 mm Tiefe Filtereinheit: 1.756 mm Höhe Filtereinheit: 3.643 mm Staubbehälter: 200 Liter Ausführung Sanders inkl.: - NOVUS Effizienzpaket FT20.000 - Zeitschaltuhr - NOVUS Partikelsensor

Lagernummer:
1125-7227
:
400 V / 50 Hz
:
< 75 dB(A)
Antriebsleistung:
15 kW
Volumenstrom:
20.000 m³/h
TEKA Cartmaster, Sondermaschinen, verschiedene Einrichtungen, Absaugung

TEKA

Cartmaster

Kategorie 1:
Sondermaschinen
Kategorie 2:
verschiedene Einrichtungen
Kategorie 3:
Absaugung

- Schlaucharm 3 m, Gelenke innen - Filterpatrone: Staubklasse M - Vorfilter: Prallblech - Stromart: 3Ph+N+PE Die Filteranlage ------------------------- Die mobile Filteranlage vom Typ Cartmaster IFA ist dank der automatischen Abreinigung besonders geeignet für Schweißarbeiten mit unlegierten und legierten Stählen, verzinktem Material und Aluminium beistarkerRauchentwicklung. Sie entspricht den sicherheitstechnischen Anforderungen für Geräte der Schweißrauchklasse "W3" (hochlegierte Stähle mit Legierungsbestandteilen 30 % Nickelbasislegierung).Bei bestimmungsgemäßer Verwendung kann die Anlage für den Umluftbetrieb verwendetwerden, da die Voraussetzungen für die Ausnahmeregelungen entsprechend der TRGS 560erfüllt werden. Das speziell entwickelte, verschmutzungsabhängige Abreinigungssystem sorgt fürein gutes Abreinigungsverhalten der Filterpatrone, so dass eine optimale Absaugleistung während des gesamten Betriebes gewährleistet ist. Die abgereinigten Partikel fallen in eine Staubsammellade aus der sieanschließend entsorgt werden können. Der leistungsstarke Schneckenventilator sorgt selbst bei gesättigten Filterpatronen für einen hohen Volumenstrom. Die Filtermedien ------------------------- Ein Prallblech dient als Vorabscheider für grobe Partikel. Die nachfolgend verbaute Filterpatrone (Staubklasse M, Abscheidegrad 99%) filtert feinste Rauche und Staubpartikel. Die Patrone ist werksseitig beschichtet wodurch sichdie Lebensdauer erhöht. Der Absaugarm ------------------------ Der Absaugarm lässt sich durch die 3 innenliegenden Gelenke mit Federunterstützung leicht positionieren und ist in der eingestellten Position freitragend. Eine in derAbsaughaube integrierte Drosselklappe ermöglicht die Einstellung des Volumenstroms.

Lagernummer:
1125-2810012
Luftfördermenge:
1860 m³/h
Saugkraft:
Pressung 2.900 Pa
Antriebsleistung:
1,1 kW
Filterfläche:
10 m²